Lexmark MarkNet N7000e Ethernet-LAN Grau, Silber Druckserver - SECOMP AG
Lexmark MarkNet N7000e Ethernet-LAN Grau, Silber Druckserver Lexmark MarkNet N7000e Ethernet-LAN Grau, Silber Druckserver

Lexmark MarkNet N7000e Ethernet-LAN Grau, Silber Druckserver

Art.-Nr. 510797223
Hersteller LEXMARK INTERNATIONAL
Herst.-Art.-Nr. 14T0430
EAN 7346460695640
Paketgewicht 1.825 kg

Lexmark MarkNet N7000e. Network Connection Typ: Ethernet-LAN, Netzstandard: IEEE 802.3,IEEE 802.3u, Ethernet LAN Datentransferraten: 10,100 Mbit/s. Unterstützte Netzwerkprotokolle: TCP/IP IPv4, IPX/SPX, AppleTalk, TCP/IP IPv6, Management-Protokolle: HTTP, HTTPs (SSL*/TLS), SNMPv1, SNMPv2c, SNMPv3, WINS, SLPv1, IGMP, BOOTP, RARP, APIPA (AutoIP),.... Unterstützte Sicherheitsalgorithmen: HTTPS,LEAP,MD5,PEAP,SSL/TLS. Breite: 156,5 mm, Tiefe: 138 mm, Höhe: 45 mm. Zertifizierung: FCC Class B, UL 60950-1, CSA, ICES Class B, CE Class B, EN 55022, EN 55024, CB IEC 60950 1, IEC...

Unterstützung für Drucken und Scannen Der MarkNet N7000e Printserver bietet Netzwerkunterstützung für Laser-, Tintenstrahl- und Matrixdrucker. Außerdem bieten der USB-Printserver Unterstützung für das Scannen im Netzwerk für ausgewählte All-In-One-Produkte von Lexmark. Netzwerkkommunikationssicherheit Das SSL*-Protokoll ermöglicht sichere Verbindungen mit dem residenten Webserver und gewährleistet den Schutz der Konfigurations- und Gerätestatusmeldungen. SNMPv3 unterstützt den verschlüsselten und authentifizierten Datenaustausch zum Schutz der fernen Konfigurations- und Gerätestatusmeldungen. IPSec kann sowohl mit TCP/IP IPv4- als auch mit IPv6-Netzwerken verwendet werden und bietet die Verschlüsselung und Authentifizierung von Kommunikationen auf der Netzwerkschicht. *Dieses Produkt umfasst vom OpenSSL Project entwickelte Software zur Verwendung im OpenSSL Toolkit. Arbeitet mit einem Netzwerk, das sich entwickelt Printserver der Serie MarkNet N7000 unterstützen IPv6, die nächste Generation von TCP/IP. Diese Funktion ermöglicht es Arbeitsgruppen, vorhandene Drucker mit der nächsten Generation von Netzwerkstandards zu verwenden. MarkNet N7000e bietet Vorteile für Arbeitsgruppen mit bereits existierenden Netzwerken, denn es unterstützt ältere Protokolle, wie TCP/IP (IPv4), IPX/SPX und AppleTalk . Integrierter Webserver Ferne Verwaltung von Geräteeinstellungen über einen Webbrowser mit dem residenten Webserver. Dank HTTPS-Unterstützung können Administratoren Printserver-Einstellungen ändern, den Druckerstatus überwachen und Einstellungen an ausgewählten Lexmark Druckern über einen sicheren Kanal aktualisieren. Sicherer Druck über Internet Mit IPP 1.1 ermöglichen die Printserver der Serie MarkNet N7000 Anwendern das Senden von verschlüsselten Druckjobs über das Internet. USB Flash-Laufwerk-Unterstützung MarkNet N7000e umfasst die Möglichkeit, Gerätekonfigurationen und Firmware-Updates mit einem USB Flash-Laufwerk durchzuführen.

Hersteller LEXMARK INTERNATIONAL
Produkttyp Druckserver
Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Gewicht & Abmessungen
Breite 156,5 mm
Tiefe 138 mm
Höhe 45 mm
Gewicht 350 g
Technische Details
Eingebaut Nein
Produktfarbe Grau, Silber
Eingebaute Anzeige Ja
Protokolle
Unterstützte Netzwerkprotokolle TCP/IP IPv4, IPX/SPX, AppleTalk, TCP/IP IPv6
Management-Protokolle HTTP, HTTPs (SSL*/TLS), SNMPv1, SNMPv2c, SNMPv3, WINS, SLPv1, IGMP, BOOTP, RARP, APIPA (AutoIP), DHCP, ICMP, DNS
Netzwerk
Network Connection Typ Ethernet-LAN
Netzstandard IEEE 802.3,IEEE 802.3u
Ethernet LAN Datentransferraten 10,100 Mbit/s
Verpackungsinformation
Verpackungsabmessungen (BxTxH) 375 x 235 x 75 mm
Paketgewicht 1,39 kg
Sicherheit
Unterstützte Sicherheitsalgorithmen HTTPS,LEAP,MD5,PEAP,SSL/TLS
Zertifikate
Zertifizierung FCC Class B, UL 60950-1, CSA, ICES Class B, CE Class B, EN 55022, EN 55024, CB IEC 60950 1, IEC 61000-3-2, -3-3, C-tick Class B, AS/NZS 3548 Class B
Weitere Spezifikationen
Kompatible Betriebssysteme Microsoft Windows 2000\nMicrosoft Windows NT (4.00/4.00 Server)\nMicrosoft Windows Me\nMicrosoft Windows XP\nMicrosoft Windows Server 2003\nMicrosoft Windows 98 2nd Edition\nMicrosoft Windows XP x64\nMicrosoft Windows Server 2003 running Terminal Services\nMicrosoft Windows 2000 Server running Terminal Services\nMicrosoft Windows Server 2003 x64\nMicrosoft Windows Server 2003 x64 running Terminal Services\nApple Mac OS X\nApple Mac OS 9.2\nRed Flag Linux Desktop 4.0, 5.0\nLinpus Linux Desktop 9.2, 9.3\nRed Hat Enterprise Linux WS 3.0, 4.0, 5.0\nSUSE Linux Enterprise Server 8.0, 9.0, 10, 11\nSUSE Linux Professional 9.1, 9.2, 9.3\nDebian GNU/Linux 3.1, 4.0\nLinspire Linux 5.0\nNovell Open Enterprise Server for Netware with NDS, iPrint or Novell Distributed Print Services (NDPS)\nNovell NetWare 3.2, 4.2 (bindery)\nNovell NetWare 4.2, 5.x and 6.x (NDS)\nNovell NetWare 5.x, 6.x with iPrint or Novell Distributed Print Services (NDPS) \nSun Solaris SPARC 8, 9, 10\nHP-UX 11.00, 11.1\nIBM AIX 5.1, 5.2, 5.3
Verkabelungstechnologie 10/100Base-T(X)