HP ProCurve 5500-48G - SECOMP AG
HP ProCurve 5500-48G HP ProCurve 5500-48G

HP ProCurve 5500-48G

Art.-Nr. 58359754
Hersteller Hewlett-Packard Enterprise
Herst.-Art.-Nr. JD375A#ACD
EAN 8856311875552
Paketgewicht 1 kg

HP 5500-48G, ProCurve. Switch-Typ: ungemanaged. Anzahl der basisschaltenden RJ-45 Ethernet Ports: 53, 49, 53. Datenrate: 10/100/1000 Mbps, Routing-/Switching-Kapazität: 192 Gbit/Sek, Max. Datenübertragungsrate: 1 Gbit/Sek. Optischer Kabelverbinder: SFP. Management-Protokolle: LLDP, STP, SNMPv1/v2c/v3, SMIv2

Diese Gigabit Ethernet-Switches überzeugen durch ein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit und mit Funktionen zur Multi-Service-Unterstützung für robustes Edge- oder Aggregation-Switching in großen Unternehmens- und Campus-Netzwerken oder in der Core-Ebene von Netzwerken in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Die HP 5500 EI Switches umfassen Layer-2/3 Gigabit Ethernet-Switches für anspruchsvollste Anwendungen. Diese Switches bieten sowohl robuste und sichere Anschlüsse als auch die neuesten Priorisierungstechnologien, womit Anwendungen in konvergenten Netzwerken optimiert werden. Die Switches bieten durch die vollständige IPv4/IPv6 Dual-Stack-Unterstützung einen Migrationspfad von IPv4 zu IPv6 und einen Hardware-Unterstützung für IPv6. Diese Switches wurden für eine höhere Flexibilität konzipiert und haben 24 oder 48 Gigabit Ethernet-Anschlüsse. Die Modelle sind wahlweise mit oder ohne PoE (Power over Ethernet) erhältlich und können optional mit GbE- und 10GbE-Erweiterungen ausgerüstet werden. Das Glasfasermodell mit zwei Netzteilen ist ideal für Anwendungen, bei denen die Verfügbarkeit oberste Priorität genießt.
Softwaredefiniertes Networking
• OpenFlow: unterstützt OpenFlow 1.0- und 1.3-Spezifikationen zur Ermöglichung von SDN durch Trennung der Datenpfade (Paketweiterleitung) und Steuerpfade (Routing-Entscheidung)
Quality of Service (QoS)
• Überlastungsschutz: ermöglicht die Begrenzung der Datenübertragungsrate für Broadcasts, Multicasts und unbekannte Unicasts, um unerwünschten Broadcast-Datenverkehr im Netzwerk zu reduzieren
Management
• Einfache Port-Namen: ermöglicht die Zuweisung aussagekräftiger Portnamen
Konnektivität
• Auto-MDIX: automatische Anpassung für Standard- oder Crossover-Kabel an allen 10/100/1000-Ports

Hersteller Hewlett-Packard Enterprise
Produkttyp Netzwerk-Switches